Train the Coach

Die Systemische Coach-Ausbildung für Persönlichkeiten, die Einzelpersonen und Teams selbstverantwortlich bewegen möchten

Geht es Ihnen auch so?

  • Sie sind auf der Suche nach einer zu Ihnen passenden, fundierten Coach-Ausbildung und zugleich persönlicher Weiterentwicklung, die Spaß macht?
  • Sie haben den Wunsch als Business Coach tätig zu werden, oder möchten Coach-Kompetenzen in Ihre aktuelle Rolle einbringen, um noch besser in Wirkung zu kommen?
  • Sie möchten die Fähigkeit entwickeln noch schneller zu verstehen, wie Probleme entstehen und andererseits einen vollen Werkzeugkoffer zur Lösung parat haben?
  • Sie legen darüber hinaus Wert auf verständliches Hintergrundwissen und konsequente Übersetzung dieser Erkenntnisse in die (Coaching-)Praxis?
  • Sie wünschen sich ein Netzwerk von Kollegen, in dem Sie sich professionell und auf Augenhöhe austauschen können?

Dann sind Sie hier genau richtig!

Inhalte und Vorgehen:

Die Lernprinzipien der Coach-Ausbildung beruhen auf kurzen methodischen Inputs und Einblicken in theo­re­ti­sches Hinter­grund­wissen kombiniert mit vielen praktischen Beispielen und spielerischer Anwendung. In allen Mo­du­len werden Inter­ven­tionen in Demo-Coachings gezeigt und die Teilnehmer haben ausreichend Raum zum Üben. Zwischen den Modulen haben Sie die Möglichkeit zum Austausch / Üben in einer ei­ge­nen Peer-Group.

Modul 1  ·  Basiswissen Coaching

Die Haltung als Coach, übergeordnete Auftragsklärung zur Verortung von Coaching-Anliegen, Ablauf von Coaching-Prozessen in Organisationen, klare Struktur von Coaching-Sitzungen, professionelle Angebotsgestaltung, optimales Coaching-Setting, Logik von Problemen und Lösungen, Sprache als Inter­vention, Neuro­wissenschaftliche Hintergründe für Coaching-Prozesse, Kerninterventionen wie Ressourcenarbeit und Systemische Fragen, Demo-Coachings

Modul 2  · Systeme, Systembegegnungen und Change-Dynamiken

Systemverständnis und Interventionen für: Individuen, Teams, Organisationen; Systembegegnungen und Rollen, Führungskraft als Coach, Erfolgs-Elemente gesunder Systeme, Phasen der Organisations­ent­wick­lung, Systemische Gesetze und Dyna­miken, der Wert von Krisen, Change & Change-Dynamiken und lösungs­orientierte Prozess-Begleitung, Demo-Coachings

Modul 3  · Werte, Glaubenssätze, Konflikte und Emotionen

Wertearbeit und Wertekompass, Erkennen von Glaubenssätzen und -systemen, Interventionen zur Auf­lö­sung limitierender Glau­bens­sätze, Logik von Emotionen, Veränderung von Emotionen, Dynamik von Kon­flikten und gekonnte Deeskalation, Konfliktlösung im Coaching, Umgang mit Unterschieden, Zustandsmanagement und souveräne Selbststeuerung in schwierigen Settings, Demo-Coachings

Modul 4  · Ziele, Sinn, Strategie und Entscheidungen

Zukunftsgestaltung und Entwicklungswege für Ziele, Prüfung der Zukunftstauglichkeit von persönlichen und organisationalen Zielen, Aufdeckung und Lösung von möglichen Zielhindernissen, Strategie­ent­wick­lung zur Umsetzung von Zielen, Macht von Sinn und Sinn­stiftung, Interventionen zur Entscheidungsfindung, Demo-Coachings

Modul 5  · Integration & Freestyle

Integration aller erlernten Tools und Methoden, vollständiger Interventions-Koffer, Fokussierung auf alte sowie neu gewonnene Fähigkeiten und Kompetenzen, Stärkung der Sicherheit in der Rolle als Coach, gekonntes Wäh­len von Coaching-Interventionen, Vertiefung ausgewählter Konzepte, Demo-Coachings

Modul 6  · Zertifizierung

Abschluss der Ausbildung, Fokussierung auf Identitätswechsel und -integration, Zukunftsgestaltung aus der neuen Rolle heraus

Zielgruppe:
Persönlichkeiten, die Einzelpersonen und Teams selbstverantwortlich im Coaching bewegen möchten, wie z.B. Führungskräfte, Geschäftsführer, Personalentwickler, Organisationsentwickler, Projektleiter, Trainer, Berater

Teilnehmer:
max. 12 Personen

Leistung:

  • 22 Tage Ausbildung, inkl. Begleitung durch Tutoren
  • Gastdozenten an ausgewählten Ausbildungstagen
  • Peer-Group zur Unterstützung der eigenen Lernprozesse
  • Ausbildungsordner mit allen Unterlagen (Coaching-Tools & Hintergrundwissen)
  • Professionelles Coach Starter-Kit
  • Täglich Business-Lunch, Snacks und Getränke an allen Ausbildungstagen
  • Abschluss und Zertifizierung mit ISD-Urkunde, DBVC-Urkunde im Nachgang (nach Abschluss des ISD-Anerkennungs-prozesses)
  • Persönliches Feedback durch die Ausbildungsleitung und die Tutoren
  • Absolventen erhalten 15% Rabatt auf die Miete von Coaching-Räumen in der Villa Kaufmann

_____________________________________________________

Ausbildung 2020  AUSGEBUCHT!!
Lassen Sie sich in unsere Warteliste aufnehmen!
1. Modul: 09. – 12.01.2020  je 9:00 – 18:00
2. Modul: 19. – 22.03.2020  je 9:00 – 18:00
3. Modul: 12. – 15.06.2020  je 9:00 – 18:00
4. Modul: 03. – 06.09.2020  je 9:00 – 18:00
5. Modul: 13. – 15.11.2020  je 9:00 – 18:00
6. Modul: 29. – 31.01.2021  je 9:00 – 18:00

_____________________________________________________

Ort:
Institut Dr. Sonja Deutschmann GmbH  Villa Kaufmann  Am Volkspark 1 • 50321 Brühl

Kosten:
8.400 € zzgl. MwSt., Ratenzahlung möglich
7.900 € zzgl. MwSt., Early Bird

Für die Ausbildung können Bildungsschecks beantragt werden. Weitere Informationen finden Sie u.a. hier.

Leitung: Dr. Sonja Deutschmann

Ihre Ausbilderin, Dr. Sonja Deutschmann, ist seit Jahren begeistert in Organisationen als Coach für Einzelpersonen und Teams erfolgreich im Einsatz. Ihrer Grundhaltung entsprechend geht sie davon aus, dass sämtliche Kompetenzen zur Lösung eines Problems bereits im System vorhanden sind. Ein Problem als Kompetenz zu verstehen, ist für sie der Schlüssel, um zieldienliche Prozesse im Klienten-System erfolgreich zu unterstützen. Methodisch greift sie dabei flexibel zurück auf Modelle und Ansätze unterschiedlicher Schulen. Ihre Praxiserfahrung gibt sie nun in bekannt humorvoller Art und Weise weiter in der ISD Train the Coach Ausbildung.

Teilnehmerstimmen

Bewertungen zu unseren Seminaren und Ausbildungen finden Sie auf  ManagerSeminare

Gesamtbewertung „sehr gut“ 

Infos anfordern ...

... hier erfahren Sie kostenlos und unverbindlich mehr!

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ihre Telefonnummer

Ihr Anliegen

Bitte Captcha eingeben captcha (Pflichtfeld)

Einwilligungserklärung Datenschutz (Pflichtfeld)Weitere Informationen befinden sich in der Datenschutzerklärung.

Oder rufen Sie uns an: +49 (0)221 455 80 385