Programm: Begeistert Führungskraft werden

Optimal vorbereitet durch: Training, Coaching & kollegiale Beratung

Der Wandel vom Mitarbeiter zu einer Führungskraft ist für die Person, die diesen Wandel erlebt, oft kein selbstverständlicher. Es stellen sich zentrale Fragen wie:

  • Was verändert sich für mich?
  • Wie kann ich meine Mitarbeiter und mich selbst motivieren?
  • Wie gehe ich mit Stress um und wie bleibe ich gesund?
  • Wie gehe ich mit der neuen Verantwortung um?
  • Wie kommuniziere ich – auch schwierige Themen?
  • Wie funktionieren Teams und Organisationen?

Dabei verändern sich in einem Prozess des Führungskraft-Werdens nicht nur der “Titel”, die Ge­halt­s­stufe oder die Berichtswege, sondern auch die persönliche Identität. Diese Ver­änder­ungen stellen für Nach­wuchs­führungskräfte Herausforderungen dar, die von Anfang an begleitet werden dürfen. Führungskräfte sind für Organisationen wertvolle Schlüsselpersonen und Multi­plikatoren, die, so­bald sie authentisch, be­gei­stert und sich ihrer selbst bewusst sind, ihre Teams zu Höchstleistungen motivieren.

Die Teilnehmer lernen im 4-tägigen Training essenzielle Wissens-Bausteine als Grundlage für ihre neue Rolle als Führungskraft kennen – stets in Bezug auf sich selbst, auf das eigene Team und die Organisation.

Durch die Einführung in die Methode der sog. Kollegialen Beratung lernen die Teil­neh­mer ein Format kennen, das es ihnen ermöglicht, dauerhaft und erfolgreich aufkommende Themen zu Führung und zur eigenen Person im Führungskreis zu bearbeiten – die Entwicklung von einer Führungsperson zu einer Führungs­per­sön­lich­keit sowie das Stärken des “Wir-Ge­fühls” unter den Führungs-Kollegen wird optimal unterstützt.

Indi­vi­du­elle Themen und die Entwicklung vom Mitarbeiter zur Führungskraft werden durch die die 6-monatige Coaching-Phase unterstützt.

Die Trainingstage

Tag 1 • Führung & Selbstführung

Wie eng Selbstführung und Führung zusammenhängen, wird am ersten Tag deutlich. Wir richten den Blick auf persönliche Motive sowie Struk­turen des eigenen Denkens, um abzuleiten, was dies in der Zu­sam­men­­arbeit und für die Führung eines Teams bedeutet.

Tag 2 • Stressmanagement

Stress ist so individuell wie der Umgang damit. Die Teilnehmer werden sich objektiver Stressauslöser und individueller Stressverstärker bewusst und erweitern davon ausgehend ihre eigene Stresskompetenz. Sie reflektieren den Zusammenhang zwischen eigenem Stressempfinden und ihrem Führungsverhalten und ziehen Schlussfolgerungen für den Umgang mit sowie das Verhalten gegenüber ihren Mitarbeitern.

Tag 3 • Motivation & Kommunikation

Eine der Kernkompetenzen einer Führungskraft ist es zu wissen, wie sie sich selbst und andere begeistern kann, um (gemeinsame) Ziele motiviert zu er­rei­chen. Die Teilnehmer lernen wichtige Moti­vations­kon­zepte und Erfolgs­fak­to­ren kennen und direkt in ihrem Team anzuwenden. Wie eng Kommunikation und Moti­vation zusammenhängen und welche ein­fachen Möglichkeiten sich ergeben, wenn die eigene Sprache be­wusster einge­setzt wird, reflektieren die Teilnehmer an diesem Tag.

Tag 4 • Organisation & Wandel

Unternehmen unterliegen heute so vielen und schnellen Veränderungs­prozessen, wie wahrscheinlich zu keiner Zeit zuvor. Jede Veränderung ist dabei zugleich Chance und Herausforderung – insbesondere für Führungs­kräfte, die bei jedem Wandel für ihre Mitarbeiter der erste Ansprechpartner sind. Um sich selbst und das eigene Team durch Veränderungen führen zu können, bedarf es des Wissens, wie Wandel typischer­weise verläuft und zu welcher Zeit es welche Handlungen und Impulse braucht. Insbesondere ist es weg­wei­send für jede Führungskraft, sich der ungeschriebenen Gesetze in Organi­sationen bewusst zu sein, um professionell jede Veränderung zu begleiten und zu steuern.

Zielgruppe: Menschen, die eine Führungsrolle übernehmen oder übernommen haben

Leistung: 4-tägiges Training, 12 Stunden persönliches Coaching, kollegiale Fallberatung

Termin: in 2018 & 2019 nur inhouse buchbar!

Ort: auf Wunsch im Tagungs- & Seminarzentrum Gut Keuchhof, Köln-Lövenich oder in der Villa Kaufmann, Brühl

Leitung: Dr. Sonja Deutschmann

Infos anfordern ...

... hier erfahren Sie kostenlos und unverbindlich mehr!

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ihre Telefonnummer

Ihr Anliegen

Bitte Captcha eingeben captcha (Pflichtfeld)

Einwilligungserklärung Datenschutz (Pflichtfeld)Weitere Informationen befinden sich in der Datenschutzerklärung.

Oder rufen Sie uns an: +49 (0)221 455 80 385